Modul III

Hormonyoga für Drüsenausgleich und Lebensglück: Liebe, Lust und Fruchtbarkeit - Hormongleichgewicht der Eierstöcke - Die Schilddrüse - Sprache der Seele

Der Workshop gibt einen Überblick über die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten (und Risiken) von Hormonyoga im Kundalini Yoga jenseits der Wechseljahre, und eignet sich wunderbar als Einstieg in die Thematik.


Schwerpunkte sind dabei folgende Themen:

•    Das Weibliche ehren: Archetypen, Chakren und Drüsen
•    Zurück zu natürlichen Rhythmen: Hypothalamus und Drüsensystem
•    Die Schilddrüse: Ausdruck von Wachstum und Entwicklung der Seele
•    Autoimmunerkrankungen: das eigene Selbst als Feind
•    Hormonyoga, Keimdrüsen und heilende Maßnahmen von der Pubertät

      bis zum Alter
•    PMS, Zyklus, Liebe, Lust und Fruchtbarkeit aus der Sicht des Yoga
•    Hormonelle Probleme beim Mann: Potenz, Leistungsfähigkeit,

      Andropause
•    Gesundheit, Selbsthilfe und Selbstkompetenz für ein neues

      hormonelles Gleichgewicht
•    Spezifische Hormonyoga-, Entspannungs- und Meditationsmethoden

      für Keimdrüsen, Schilddrüse und Drüsengleichgewicht.


Melden Sie sich bitte direkt am jeweiligen Veranstaltungsort an.

 

Links

 

Kontakt


 

NEU >>