HORMONYOGA: eine effektive Methode, das Hormonsystem ins Gleichgewicht zu bringen

Hormonyoga unterstützt das Drüsensystem, das hormonelle Gleichgewicht und die emotionale Stabilität, vor allem in den hormonellen Transformationsphasen der Frau. Es hilft, eine positive und bejahende Sicht auf hormonelle Umbruchprozesse im Leben zu finden und die Wachstumspotentiale in den „Zeiten des Wandels“ - von der Pubertät bis zu den Wechseljahren - zu erkennen und zu leben.

So können individuelle Wege gefunden werden, authentisch zu sein und die Gesundheit und das persönliche Wohlbefinden in die eigenen Hände zu nehmen. Dabei hilft ein Hintergrundwissen zum Drüsensystem, die Kenntnis über effektive Übungen, Sets und Meditationen aus dem Yoga und viele andere Ideen und Tipps aus der Phytotherapie, der Akupunktur oder dem Ayurveda, um die Hormone und die Emotionen wieder ins Gleichgewicht zu bringen und den Alltag gelassen und angebunden an das eigene höhere Selbst zu leben.

 

Hormonyoga unterstützt das Drüsensystem, das hormonelle Gleichgewicht und die emotionale Stabilität, vor allem in den hormonellen Transformationsphasen der Frau.

 

Es hilft, eine positive und bejahende Sicht auf hormonelle Umbruchprozesse im Leben zu finden und die Wachstumspotentiale in den „Zeiten des Wandels“ - von der Pubertät bis zu den Wechseljahren - zu erkennen und zu leben.

 

So können individuelle Wege gefunden werden, authentisch zu sein und die Gesundheit und das persönliche Wohlbefinden in die eigenen Hände zu nehmen.

 

Dabei hilft ein Hintergrundwissen zum Drüsensystem, die Kenntnis über effektive Übungen, Sets und Meditationen aus dem Yoga und viele andere Ideen und Tipps aus der Phytotherapie, der Akupunktur oder dem Ayurveda, um die Hormone und die Emotionen wieder ins Gleichgewicht zu bringen und den Alltag gelassen und angebunden an das eigene höhere Selbst zu leben.

 

 

 Das Hormonyogabuch für die Wechseljahre -> hier bestellen